Leistungsfähigkeit von Lunapads

leistungsfähigkeit in 3 worten: recycle, reuse, reduceLeistungsfähigkeit von Lunapads

Wenn man Überlegungen zu Müll und Gesundheit einmal beiseite lässt, wie leistungsfähig sind und wie gut „funktionieren“ Lunapads und andere wiederverwendbare Optionen tatsächlich?

Diese Frage ist schwerer zu beantworten, da wiederverwendbare Produkte aus Materialien bestehen, die sich erheblich von denen in Wegwerfprodukten unterscheiden. Wir versuchen daher in Teilaspekten der Frage auf den Grund zu gehen:

Komfort

Annehmlichkeit oder „Komfort“ ist ein wichtiger Gesichtspunkt, wenn es darum geht, die Leistung von nachhaltigen Menstruationsprodukten zu beurteilen; und in diesem Fall können wir getrost sagen, dass unsere Produkte Wegwerfprodukten weit überlegen sind. Lunapads bestehen aus 100% Baumwolle bzw. 100% Bio-Baumwolle. Diese Materialien sind weich und natürlich sowie atmungsaktiv und damit Kleidung ähnlicher als die Kunststoffe in Einmal-Produkten.

Leistung

Hinsichtlich der Leistung gestehen wir bereitwillig ein: So weich und saugfähig Baumwollvlies und Flanell auch sind, aber wenn es darum geht, starke menstruelle Blutung über mehrere Stunden zu bewältigen, hinkt ihre Leistung hinter der von ultradünnen Hochleistungs-Wegwerfbinden her. Ironischerweise verdankt die höhere Leistung der Wegwerfprodukte all den Chemikalien und Plastikarten, von denen zuvor im Bezug auf den Umwelteinfluss die Rede war.

Wir wissen, dass Leistung für die meisten von uns ein wichtiger Punkt ist, und deshalb sprechen wir diesen Punkt offen an und räumen wir ein, dass von wiederverwendbaren Binden nicht erwartet werden kann, dass sie genauso dicht sind wie Wegwerfbinden. Allerdings verwenden ca. 100.000 Frauen weltweit bereits Lunapads und würden niemals zurückwechseln.

Fazit

Also scheint die Pflicht Lunapads zu waschen eindeutig die Mühe wert. Vergleichbar kannst Du Dich fragen, ob Du erfreut wieder dazu übergehen würdest, gebrauchte Flaschen und Zeitungen in den Hausmüll zu werfen, anstatt Dir die Zeit zu nehmen, sie zu sammeln und zu recyclen. Viele bemerken auch, wie angenehm es ist, wenn man bzw. frau davon befreit ist, immer wieder Wegwerfprodukte kaufen zu müssen, vor allem in unerwarteten Situationen.

In Bezug auf den Vergleich von Menstruationstasse und Tampon ist der Unterschied sogar noch deutlicher. Du hast Dich bestimmt auch schon mal „ausgetrocknet“ gefühlt, nachdem Du Tampons benutzt hast, insbesondere gegen Ende Deiner Periode? Das kommt daher, dass der Tampon nicht nur Dein Menstruationsblut, sondern auch die natürliche Feuchtigkeit Deiner Scheide aufsaugt, was sehr unangenehm sein kann. Die „Menstasse (oder „Menstruationskappe“ oder „Cup“) ist unter Nutzerinnen weithin bekannt dafür, dass sie angenehmer als Tampons ist. Denn Feuchtigkeit wird nicht aufgesaugt und somit trocknet die Scheide nicht aus!

Weiterlesen:

Wichtige Info: Cookies helfen uns dabei, die Bereitstellung unsere Dienste zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen